Veranstaltungen

September 2019

intern

Hämatology WRAP UP

07. September 2019 - 09.00 bis 17.00
Steigenberger Hotel Bremen, Am Weser-Terminal 6, 28217 Bremen

Wir möchten Sie ganz herzlich zum zweiten WRAP UP Hämatologie diesmal in Bremen einladen, um mit Ihnen die therapeutischen Entwicklungen bei den hämatologischen Neoplasien zu diskutieren. Wie in der Onkologie wird die Entwicklung neuer Therapien im Wesentlichen durch ein tieferes Verständnis der genetischen Pathogenese von malignen Erkrankungen bestimmt sowie durch den Einzug von immunologischen Konzepten.

Auf dem ersten Feld konnten weitere für Neoplasien kritische Signaltransduktionswege charakterisiert werden, die mit spezifischen Inhibitoren  angegangen werden können. Eine Fülle von neuen Substanzen und garSubstanzklassen wird für die klinische Anwendung entwickelt, so dass unser therapeutisches Repertoire an neuen, wirksameren oder auch gegen weitere Zellstrukturen gerichteten Substanzen (monoklonale Antikörper, Antibody-Drug-Konjugate und „kleine Moleküle“) breiter wird. Auf dem Feld der Immuntherapie werden Immuncheckpoint-Inhibitoren jetzt auch bei hämatologischen Neoplasien eingesetzt. Mit gentechnologischen  Zelltherapien (wie CAR-T-Zellen) werden wirksame Therapieoptionen für bisher infauste klinische Situationen etabliert. Bereits für die späteren Therapielinien etablierte Medikamente rücken in den aktuellen Therapiekonzepten ggf. in Kombination mit anderen therapeutischen Ansätzen in immer frühere Linien. Kaum ein anderes Fachgebiet der Medizin erlebte in den letzten Jahren dermaßen rasante Fortschritte in Diagnostik und differenzierter Therapie wie die Hämatologie.

Mit der Breite der potentiellen therapeutischen Interventionen wird es immer wichtiger, sich über die neuen, z.T. auch komplizierten Therapie - algorithmen auszutauschen und diese zu diskutieren. Um die Veranstaltung auch für Hausärzte und Internisten attraktiv zu  machen, haben wir zwei Educationals integriert, die sich mit der i.v.-Eisensubstitution sowie der Diagnostik und Therapie von hämolytischen Anämien befassen. Am Samstag, den 7. September 2019 freuen wir uns auf eine informative und interaktive Veranstaltung von 9 bis 17 Uhr in Bremen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine angeregte Diskussion.

Unser Programm finden Sie hier als PDF.

Zielgruppe: Für Ärzte und klinisches Fachpersonal
Gastgeber/In:

Klinikum Osnabrück GmbH
Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
Am Finkenhügel 1, 49076 Osnabrück

Pius-Hospital Oldenburg
Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Klinik für Hämatologie und Onkologie
Universitätsklinik für Innere Medizin – Onkologie
Georgstraße 12, 26121 Oldenburg

DIAKO Ev.
Diakonie-Krankenhaus gGmbH Bremen

Medizinische Klinik II, Hämatologie und
Internistische Onkologie
Gröpelinger Heerstraße 406-40, 28239 Bremen

Anmeldung:

Pius-Hospital Oldenburg
Medizinischer Campus Universität Oldenburg
Klinik für Hämatologie und Onkologie
Universitätsklinik für Innere Medizin – Onkologie
Direktor: Prof. Dr. med. Frank Griesinger
Georgstraße 12, D-26121 Oldenburg
Ihre Ansprechpartnerin: Janna Korthas (Chefarztsekretariat)
fon: +49 (0)441 229-1611
fax: +49 (0)441 229-1607
e-Mail: janna [todd] korthasatpius-hospital [todd] de

Hinweise zu Fortbildungspunkten: Die Fortbildung ist bei der Ärztekammer Bremen angemeldet.
allgemein

Gesprächskreis: Gemeinsam leben mit Krebs

09. September 2019 - 14.30
Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG), Georgstraße 12, 26121 Oldenburg

Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Der Gesprächskreis widmet sich jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Gastgeber/In:

Birgitt Wilken-Spille und Martina Ihlefeld

Anmeldung:

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht: Telefon 0441 229-1118 oder 0441 229-5505 oder per E-Mail: psychoonkologieatpius-hospital [todd] de

 

intern

CESAR Jahrestagung / CESAR Annual Meeting 2019

12. September 2019 - 13.00 bis 14. September 2019 - 13.00
"Alter Landtag", Tappenbeckstr. 1, 26122 Oldenburg

Vom 12. bis 14. September 2019 ist das Pius-Hospital Ausrichter dieser Tagung. Unter dem Motto „from bench to real world data“ wollen wir den Bogen von experimentellen Ergebnissen bis zur Erhebung und Nutzung realen Gesundheitsdaten (Real World Data) spannen.

Ziel der Jahrestagungen ist, die Ressourcen, Kompetenzen und Interessen in der präklinischen, klinischen und translationalen Krebsforschung zusammenzuführen, Brücken zwischen Grundlagenforschung, Präklinik und Klinik, zwischen Wissenschaft und Industrie zu schlagen. Dies findet seinen Niederschlag im anspruchsvollen wissenschaftlichen Programm.

Im Namen der Tagungspräsidenten, Herrn Prof. Dr. Frank Griesinger und Herr Dr. Kay C. Willborn, und dem Präsidenten der CESAR, Herrn Prof. Dr. Ritter, laden wir Sie sehr herzlich ein.

 

Organisation:

Kongressbüro / Congress office:
Max Roessler, Cornelia Döllinger, Sanja Jovic (CESAR Central Office, Wien)

Janna Korthas
Universitätsklinik für Innere Medizin — Onkologie
Pius-Hospital Oldenburg
Telefon 0441 229-1611

Anmeldung:

Details und Anmeldung finden Sie auf der Seite von CESAR

allgemein

Aktionstag Lunge

21. September 2019 - 11.00
Pius-Hospital, Georgstraße 12, 26121 Oldenburg

Die Lunge ist eines der größten und faszinierendsten Organe des Menschen. Dennoch beachtet man sie meist erst, wenn sie wegen einer Erkrankung nicht mehr richtig arbeitet. Der Deutsche Lungentag der Deutsche Atemwegsliga e.V. ist eine jährlich fortlaufende Aktion und hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, in der Öffentlichkeit über das Fachgebiet der Atemwegs- und Lungenkrankheiten zu informieren,die Selbsterkennung entsprechender Symptome und Erkrankungen durch Betroffene zu fördern und die Forschung und Lehre in der Lungenheilkunde zu stärken. Dies unterstützt auch das Pius-Hospital und beteiligt sich in diesem Jahr mit einem eigenen Aktionstag „Mein Atmen“ am Lungentag. Unser interdisziplinäres Lungenexperten-Team lädt Sie herzlich am Samstag, 21. September 2019 in unser Krankenhaus ein.

Von 11 bis 16 Uhr erwarten wir Sie mit zahlreichen Informationsständen diversen Mitmach-Aktionen und spannenden Vorträgen rund um die Lunge. Sie können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Und wir freuen uns auf Sie!

PDF Programm Lungentag (Änderungen vorbehalten)

Gastgeber/In:

Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Gastroenterologie

Anmeldung:

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Oktober 2019

allgemein

Gesprächskreis: Gemeinsam leben mit Krebs

14. Oktober 2019 - 14.30
Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG), Georgstraße 12, 26121 Oldenburg

Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Der Gesprächskreis widmet sich jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Gastgeber/In:

Birgitt Wilken-Spille und Martina Ihlefeld

Anmeldung:

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht: Telefon 0441 229-1118 oder 0441 229-5505 oder per E-Mail: psychoonkologieatpius-hospital [todd] de

 

November 2019

allgemein

Gesprächskreis: Gemeinsam leben mit Krebs

11. November 2019 - 14.30
Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG), Georgstraße 12, 26121 Oldenburg

Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Der Gesprächskreis widmet sich jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Gastgeber/In:

Birgitt Wilken-Spille und Martina Ihlefeld

Anmeldung:

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht: Telefon 0441 229-1118 oder 0441 229-5505 oder per E-Mail: psychoonkologieatpius-hospital [todd] de

 

Dezember 2019

allgemein

Gesprächskreis: Gemeinsam leben mit Krebs

09. Dezember 2019 - 14.30
Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG), Georgstraße 12, 26121 Oldenburg

Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Der Gesprächskreis widmet sich jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Gastgeber/In:

Birgitt Wilken-Spille und Martina Ihlefeld

Anmeldung:

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht: Telefon 0441 229-1118 oder 0441 229-5505 oder per E-Mail: psychoonkologieatpius-hospital [todd] de

 

Letzte Aktualisierung: 03.11.2016