mein Pius-Life

Das Mitarbeiterprogramm „mein Pius-Life“ ist viel mehr als ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Unser umfassendes Konzept hat zum Ziel die Gesundheit, Zufriedenheit und Motivation aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pius-Hospitals zu erhalten oder zu steigern. In den vier Hauptbereichen „mein Arbeitgeber", „mein Leben", „mein Arbeitsplatz" und „meine Gesundheit" bietet das Pius-Hospital vielfältige Informationen, Angebote und Unterstützungen.

Interne und externe Spezialisten stehen für Anliegen und Fragen zu Themen wie Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen, Arbeitszeitorganisation, Probleme und Krisen, Sportangebote und vieles mehr zur Verfügung und unterstützen Sie gern.

Das „mein Pius-Life“-Team besteht aus internen Experten, die eng zusammenarbeiten und sich regelmäßig austauschen, um kontinuierlich weitere Angebote und Maßnahmen zu entwickeln, die die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in das Zentrum des Interesses stellen.

Unter anderem bieten wir:

mein Arbeitgeber

  • ein respektvolles Miteinander und ein Arbeitsklima, das von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist
  • Innerbetriebliche Fortbildungen, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine Mitarbeitervertretung, die sich für Ihre Belange einsetzt
  • eine gelebte Fehlerkultur

mein Leben

  • Das Team unseres Sozialdienstes ist nicht nur für unsere Patienten im Einsatz, sondern steht auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Rat und Tat zur Seite – zum Beispiel wenn sich persönliche oder familiäre Lebenssituationen verändern.
  • Kollegen für Kollegen – Teilhabefonds Pius-Hospital Oldenburg e.V.: An den Pius-Teilhabefonds können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertrauensvoll wenden, wenn Sie in Not geraten sind und dringend finanzielle oder anderweitige materielle oder organisatorische Unterstützung benötigen.
  • Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein kostenloses Beratungs- und Unterstützungsangebot in Zusammenarbeit mit dem ElternService der AWO zur Verfügung.
  • Eine betriebseigene Kinderkrippe / Großtagespflege befindet sich zurzeit in Planung.
  • Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Angehörige pflegen, besteht die Möglichkeit einen Beratungsservice in Zusammenarbeit mit dem SeniorenService der AWO in Anspruch zu nehmen.
  • Auch im Fall von persönlichen Krisen, Belastungssituationen oder körperlichen Beschwerden stehen Ansprechpartner im Pius-Hospital bereit (Psychoonkologischer Dienst, Sozialer Dienst, Seelsorge, Betriebsärztin, Mitarbeitervertretung oder Fachkraft für Arbeitssicherheit)
  • Bücherei

mein Arbeitsplatz

  • Arbeitsmedizin, zum Beispiel Grippeischutzmpfungen
  • Stressbewältigung
  • Arbeitssicherheit
  • Unsere Arbeitszeitkommission kümmert sich um eine verlässliche Urlaubs- und Dienstplangestaltung.
  • Unsere bei Patienten, Besuchern und Mitarbeitern sehr beliebte Cafeteria wartet jeden Tag mit einem frischen und täglich wechselnden Speisenangebot auf.

meine Gesundheit

  • Pius-Sport-AG mit regelmäßigen Angeboten und besonderen Highlights
  • bundesweit trainieren mit Hansefit und Qualitrain
  • Fahrrad-/E-Bike Leasing über BUSINESSBIKE
mein Pius-Life