Breast Care Nurses

Fachkrankenschwestern für Brustkrebs (Breast Care Nurses) und gynäkologische Krebserkrankungen

Die Diagnose und Behandlung diverser Krebserkrankungen können aufgrund des medizinischen Fortschritts heutzutage sehr individuell und mitunter recht komplex sein. Dies nachzuvollziehen und die vielfältigen Informationen zu verarbeiten vor dem Hintergrund dieser besonderen und teilweise auch sehr belastenden Situation kann die  Betroffenen und deren Angehörigen vor große Herausforderungen stellen. In solch einer Lage profitieren Patientinnen mit Brustkrebs und mit gynäkologischen Krebserkrankungen von einer festen pflegerischen Ansprechpartnerin. Die vier Breast Care Nurses (Brustkrankenschwestern) des Oldenburger Brustzentrums und die Fachkrankenschwester für Onkologie des gynäkologischen Krebszentrums im Pius-Hospital unterstützen und begleiten Krebspatientinnen und ihre Angehörigen in dieser herausfordernden Zeit während des Krankenhausaufenthaltes und bei Bedarf auch darüber hinaus.

Aufgrund ihrer besonderen Qualifikation laufen bei den Pflegeexpertinnen alle Fäden der Behandlung zusammen. Sie nehmen sich Zeit zum Zuhören und Beraten und klären auf. Die Fachkrankenschwestern nehmen an den Tumorkonferenzen des Brustzentrums und des gynäkologischen Krebszentrums teil, arbeiten Hand in Hand mit den Ärztinnen und Ärzten der Zentren zusammen, koordinieren Untersuchungen und stellen für eine umfassende Versorgung Kontakt zu weiteren Angeboten her, z.B. Physiotherapie, Psychoonkologie, Sozialdienst oder Selbsthilfegruppen.

Zu den Aufgaben der Fachkrankenschwestern für Brustkrebs und gynäkologische Krebserkrankungen gehören u.a.:

  • die Patientinnen mit individuell angepassten Informationen zu versorgen
  • Aufklärung über die nächsten Schritte und die weitere Behandlung
  • Beratung über mögliche Therapie-Nebenwirkungen
  • Anpassung von postoperativen Spezial-BHs

 

Letzte Aktualisierung: 19.08.2019