Meldungen aus dem Pius

Meldungen aus dem Pius-Hospital Oldenburg, Aktuelles aus dem Pius-Hospital Oldenburg

Leben mit Krebs: Großer Andrang beim Infotag im Pius-Hospital

Leben mit Krebs: Großer Andrang beim Infotag im Pius-Hospital
13. Januar 2018

Die Diagnose Krebs stellt das Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen von heute auf morgen meist völlig auf den Kopf und löst viele Fragen, Sorgen und auch Ängste aus. Um sich über die ganzheitlich gestaltete Behandlung von Krebs und vor allem über die umfassenden zusätzlichen Unterstützungsangebote zu informieren, fanden im Januar viele Interessierte den Weg ins Pius-Hospital, welches zu einem Krebsinformationstag eingeladen hatte.

Mit Unterstützung der Niedersächsischen Krebsgesellschaft sowie zahlreicher Selbsthilfegruppen und Partner stellte das Cancer Center des Pius-Hospitals – dazu gehören die verschiedenen Organkrebszentren sowie das Onkologische Zentrum des Krankenhauses – ein umfangreiches Programm auf die Beine.

Cliquenprojekt für Mädchen mit Pius-Taler gefördert

Cliquenprojekt für Mädchen mit Pius-Taler gefördert
18. Dezember 2017

Im nunmehr sechsten Jahr engagieren sich einige hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pius-Hospitals mit der Spendenaktion „Pius-Taler“ für eine soziale Einrichtung oder ein  gemeinnütziges Projekt. 2017 wurde das „Cliquenprojekt für Mädchen“ der Jugend- und Familienhilfe Oldenburg bedacht und erhält insgesamt 4.000 Euro. Das Spenden-Prinzip ist einfach: Jeden Monat verzichten jene Mitarbeiter freiwillig auf die Centbeträge ihres Gehalts. Was für den einzelnen maximal 99 Cent im Monat sind, addiert sich über ein Jahr gesammelt zu einer beachtlichen Summe. Diese wird vom Pius-Hospital noch einmal verdoppelt.

Leben mit Krebs: Unterstützung im Alltag

Leben mit Krebs: Unterstützung im Alltag
11. Dezember 2017

Die Diagnose Krebs verändert das Leben von heute auf morgen auf einen Schlag. Neben Emotionen wie Angst, Trauer, Wut und Hilflosigkeit treten viele Fragen auf. Wo und wie werde ich am besten behandelt? Was bedeutet die Erkrankung für meine Familie und für meine Arbeit? Wo bekomme ich Unterstützung neben der medizinischen Versorgung? Die gute Nachricht ist, dass sich durch umfangreiche Forschung die Diagnose- und Therapiemöglichkeiten von Krebs in den letzten Jahren deutlich verbessert haben und Krebspatienten von einer individualisierten und ganzheitlich gestalteten Behandlung mit vielen zusätzlichen Unterstützungsangeboten profitieren. Hierüber möchten wir Sie an unserem zweiten Krebsinformationstag am 13. Januar 2018 umfassend informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Masseure und medizinische Bademeister am Pius-Hospital feierte am 11. November ihren 70. Geburtstag und lud aus diesem Anlass zu einem Aktionstag unter dem Motto „Starke Muskeln – Gesunde Knochen“ ein

Starke Muskeln - Gesunde Knochen
22. November 2017

Zum ersten Programmteil einer Feierstunde fanden sich zahlreiche ehemalige Schüler und Wegbegleiter der Massageschule sowie geladenes Fachpublikum ein, um in lockerer Atmosphäre aktuelle Entwicklungen des Berufsbilds zu diskutieren und alte Bekanntschaften aufzufrischen. Petra Rosenfeld und Prof. Dr. Djordje Lazovic, Leiterin und Ärztlicher Leiter der Massageschule, begrüßten die Gäste gemeinsam mit Erich Thunhorst, Kaufmännischer Direktor, und Armin Dirschauer, ehemaliger Leiter der Schule. In ihren Worten an die Gäste betonten alle vier ihre Freude über den großen Erfolg der Ausbildung des Masseurs und medizinischen Bademeisters am Pius-Hospital, welche seit 1947 hier angeboten wird und unterstrichen die große Bedeutung der Physikalischen Therapie für die ganzheitliche Behandlung orthopädischer Beschwerden.

Welt-Pankreaskrebstag im Pius-Hospital

Welt-Pankreaskrebstag im Pius-Hospital
2. November 2017

Zum vierten Welt-Pankreaskrebstag am 16. November 2017 lädt das Pius-Hospital zu einer Informationsveranstaltung von 15.00 bis 17.00 Uhr in die Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Pius-Hospital, Georgstraße 12, ein. In sechs Impulsvorträgen klären die Fachärzte aus den Bereichen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Innere Medizin sowie Ansprechpartner aus der Ernährungsberatung und von der Selbsthilfegruppe Bauchspeicheldrüsenerkrankte AdP e.V. über Pankreaskrebs auf.

Die Interessierten erhalten fachliche Informationen aus erster Hand über Therapiemöglichkeiten, den aktuellen Stand der Forschung, Operation, Medikamente, Ernährung und die Arbeit der Selbsthilfegruppe und die zusätzlichen Unterstützungsmöglichkeiten. Vortragende sind Privatdozent Dr. Dirk Weyhe, Klinikdirektor, und Oberärzte Dr. Andreas Müller und Dr. Navid Tabriz der Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Beate Reiner, Diätassistentin im Pius-Hospital, Dr. Jens Kühne, Leitender Arzt in der Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Gastroenterologie sowie Wolfgang Schlüter von der Regionalgruppe Oldenburg/Weser-Ems der Selbsthilfegruppe Bauchspeicheldrüsenerkrankte AdP e.V..

Aktionstag im Pius-Hospital „Starke Muskeln – Gesunde Knochen“ am Samstag, 11. November 2017, von 12.00 bis 16.00 Uhr

Aktionstag im Pius-Hospital „Starke Muskeln – Gesunde Knochen“ am Samstag, 11. November 2017, von 12.00 bis 16.00 Uhr
5. Oktober 2017

Ob Kurzentrum, Rehabilitationseinrichtung, sportmedizinischer Bereich, Fitness, Wellness, oder Massagepraxis: Der Beruf des Masseurs und medizinischen Bademeisters hat sich zu einem vielfältigen und abwechslungsreichen Einsatzgebiet entwickelt. Ein Job mit Perspektive, den man auch am Pius-Hospital erlernen kann: und das seit 70 Jahren! Die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Masseure und medizinische Bademeister bildet seit 1947 Masseure aus und ist damit die drittälteste Massageschule in Deutschland. Das 70-jährige Bestehen wird am 11. November 2017 mit einem Aktionstag im Pius-Hospital gefeiert.

Letzte Aktualisierung: 07.03.2019