Meldungen aus dem Pius

Meldungen aus dem Pius-Hospital Oldenburg, Aktuelles aus dem Pius-Hospital Oldenburg

Bestandene DESA-Prüfung: Beruflicher Meilenstein für Anästhesisten

Bestandene DESA-Prüfung: Beruflicher Meilenstein für Anästhesisten
5. November 2019

Zusätzlich zum Facharzttitel besteht für Anästhesisten und Notfallmediziner die Möglichkeit, das Diplomate of the European Society of Anaesthesiology (DESA) zu erwerben. Die beiden jungen Ärzte aus der Klinik für Anästhesie und interdisziplinäre Intensivmedizin Clemens Reis und Franz Letens haben die anspruchsvolle zweiteilige Prüfung, die über Europa hinaus hoch angesehen ist, erfolgreich abgelegt. Das umfassende Wissen, das sie sich in diesem Zuge über Jahre hinweg erarbeitet haben, kommt durch den hohen Praxisbezug direkt der Versorgung von Patienten zugute. So lernen DESA-Absolventen zum Beispiel sicherer Entscheidungen zu treffen oder Probleme zu identifizieren, bevor sie überhaupt entstehen. Die Führungsmitarbeiter der Klinik und des Pius-Hospitals unterstützten die Aspiranten, die den Abschluss erwerben wollen durch die Bereitstellung der entsprechenden Ressourcen.

VISITE vor Ort – Gesundheitsmagazin des NDR drehte wieder im Pius-Hospital

VISITE vor Ort – Gesundheitsmagazin des NDR drehte wieder im Pius-Hospital
31. Oktober 2019

„Visite“, das beim Publikum sehr beliebte Gesundheitsmagazin des NDR-Fernsehens, strahlte am 29. Oktober 2019 einen Beitrag zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) aus. Hierfür war – wie bereits bei einem Beitrag in 2017 – die Expertise des Pius-Hospitals gefragt. Ein TV-Team drehte in der Notaufnahme und in der Cafeteria beim Chorpidus-Singen.

Den Beitrag über COPD und weitere hilfreiche Informationen finden Sie auf der Internetseite des NDR.

Straßensperrungen beim Oldenburg Marathon

Straßensperrungen beim Oldenburg Marathon
17. Oktober 2019

Liebe Patienten und Angehörige, liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

am Sonntag, den 20.10.2019 findet zwischen 9:00 und 15:00 Uhr der diesjährige Oldenburg Marathon statt. Wie in den Vorjahren wird es zu zahlreichen Straßensperrungen kommen, insbesondere im Innenstadtbereich. Falls Sie an diesem Sonntag das Pius-Hospital anfahren, bitten wir Sie, dies in Ihre Planung mit einzubeziehen. Per Auto ist das Pius-Hospital weiterhin über die Autobahn, Abfahrt Haarentor, dann weiter über die Ofener Straße erreichbar. Es wird aber auch auf diesem Weg zu Beeinträchtigungen kommen!

Weitere Information finden Sie hier als PDF.

Operationen lernen und planen mit 3D

Operationen lernen und planen mit 3D
19. September 2019

Ein Blick in den OP-Alltag deutscher Kliniken zeigt, dass meist noch mit Computer, Tastatur und Maus gearbeitet wird. OP-Planungen erfolgen anhand von 2D-Bildern am Bildschirm. Dies kann zu Problemen bei der Operation führen. Hier setzt das vom BMBF geförderte Projekt VIVATOP unter Beteiligung der Universitätsklinik für Viszeralchirurgie des Pius-Hospitals an. Mittels moderner Techniken für virtuelle und augmentierte Realität (VR/AR) und 3D-Druck soll die OP-Planung und Durchführung vereinfacht und das Training realistischer gestaltet werden. Basis sind die aktuellen Bilddaten der Patienten.

Dr. Gunda Holtmann als neue Pius-Seelsorgerin offiziell im Amt begrüßt

Dr. Gunda Holtmann als neue Pius-Seelsorgerin offiziell im Amt begrüßt
13. September 2019

Pastoralreferentin Dr. Gunda Holtmann ist neue katholische Krankenhausseelsorgerin im Pius-Hospital. Sie folgt auf Schwester Barbara Rolfes, die Ende Juli in den Ruhestand eingetreten ist.

Gunda Holtmann, die aus Sedelsberg stammt und seit vielen Jahren in Oldenburg lebt, bringt vielfältige berufliche Erfahrungen in ihre neue Wirkungsstätte im Pius-Hospital ein. Nach zwanzigjähriger Tätigkeit als Einzelhandelskauffrau im elterlichen Betrieb hat Holtmann ein Studium der Diplompädagogik mit späterer Promotion im Fachbereich Bildungs- und Sozialwissenschaften absolviert und in diesem Bereich auch gearbeitet.

Letzte Aktualisierung: 05.06.2020