Pius-Hospital erwirbt NWZ-Areal

18. Januar 2020

Wichtige Voraussetzung für Weiterentwicklung geschaffen

Das Pius-Hospital hat den Zuschlag für den von der  Nordwest-Zeitung Verlagsgesellschaft (NWZ) zum Verkauf angebotenen Gebäudekomplex in direkter Nachbarschaft des Krankenhauses in der Oldenburger Innenstadt erhalten. Mitte Januar wurden die entsprechenden Verträge unterzeichnet. Die Übergabe des Komplexes aus NWZ-Turm, dem angrenzenden Gebäude an der Peterstaße und einer Freifläche an der Blumenstraße (Parkplatz) ist für Ende 2020 terminiert.

Mit dem Erwerb des Areals mit einer Grundstücksfläche von 7.800 Quadratmetern hat das Pius-Hospital die historisch einmalige Gelegenheit erhalten, das Krankenhaus baulich und infrastrukturell in unmittelbarer Nähe weiter zu gestalten. „Damit ist es gelungen, eine entscheidende Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit des Krankenhauses zu erfüllen“, freut sich Pius-Geschäftsführerin Elisabeth Sandbrink. „Zahlreiche neue positive Entwicklungsmöglichkeiten, u.a. zum Beispiel im Bereich Bildung und Wissenschaft, aber auch im Hinblick auf die Oldenburger Gesundheitsversorgung und -wirtschaft in Zusammenarbeit mit unseren Partnern stehen uns hier offen.“

Ende des Jahres geht ein derzeit im letzten Bauabschnitt befindlicher neuer Gebäudeteil (F-Flügel) in Betrieb. Damit ist das bauliche Gesamtkonzept des Pius-Hospital aus dem Jahr 1990 abgeschlossen und das räumliche Potential des Kerngeländes des Krankenhauses zwischen Georgstraße und Grüne Straße voll ausgeschöpft. Weitere Flächen werden jedoch benötigt.

Um diese zu erschließen, entwickeln die Pius-Planer nun einen neuen mehrstufigen Masterplan in Form eines umfassenden Bau- und Nutzungskonzepts. Dem aktuellen Planungsstand entsprechend ist bereits jetzt vorgesehen, den achtstöckigen Turm zu sanieren und das angrenzende Gebäude abzureißen, um Platz für einen modernen Neubau zu schaffen. Der Hauptsitz der Nordwest-Zeitung verlässt die Oldenburger Innenstadt und zieht in einen Neubau, der zurzeit im Stadtteil Etzhorn errichtet wird.

„Die Gesellschafterfamilien der NWZ freuen sich, dass aus der langjährigen guten Nachbarschaft mit dem Pius-Hospital jetzt eine einmalige Gelegenheit entstanden ist, die Gesundheitsversorgung für ganz Oldenburg und die Region auszubauen. Wir sind beeindruckt von dem Engagement des Pius-Teams und den neuen Möglichkeiten, die hier für die gesamte Region entstehen“, äußert sich NWZ-Geschäftsführer Harold Grönke über den Verkauf.

Pius-Hospital erwirbt NWZ-Areal; (c): NZW
Pius-Hospital erwirbt NWZ-Areal
Areal Pius-Hospital und NWZ
Letzte Aktualisierung: 22.01.2020