Besuch des Weihbischofs im Pius-Hospital

11. Dezember 2018

Am 3. Dezember besuchte erstmals der Offizial und Weihbischof Wilfried Theising das Pius-Hospital in Oldenburg. Bei der Visitation lernte Theising, der sein Amt im Offizialatsbezirk Oldenburg vor zwei Jahren angetreten hatte, das Haus kennen und verschaffte sich einen Eindruck vom Leistungsspektrum, von der Arbeitsweise und dem Miteinander in dem größten katholischen Krankenhaus im Nordwesten. Nicht zuletzt spielte auch die zunehmend herausfordernde Finanzierungssituation für Krankenhäuser, über welche die Geschäftsführung ausführlich berichtete, eine Rolle bei den geführten Gesprächen. Bei einem gemeinsamen Rundgang durch das Haus konnte der Bischof außerdem Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedener Abteilungen über die Schulter zu schauen. Diese nutzten die Gelegenheit, einen Einblick in ihr Arbeitsumfeld zu geben und freuten sich über das große Interesse und die Anerkennung des hohen Kirchenrepräsentanten.

Weihbischof Wilfried Theising hatte bei seiner Visitation im Pius-Hospital die Gelegenheit Menschen und Haus kennenzulernen.