„Hornhaut trifft Glaukom“ –

19. September 2022

So lautete das Motto des „1. Oldenburger Hornhauttags“ im September, initiiert durch die Universitätsklinik für Augenheilkunde unter der Leitung von Professor Stefan Schrader. Hierbei wurde für ein Fachpublikum in mehreren Vorträgen das Zusammenspiel von Hornhauterkrankungen und Glaukom beleuchtet. Mit Prof. Dr. Philip Bloom (Western Eye Hospital London, Professor of Ophthalmology der Middlesex University) und Prof. Nomdo Jansonius (Universität Groningen, UMCG) konnten zwei ausgewiesene internationale Spezialisten als Gastredner gewonnen werden. Das Glaukom („grüner Star“) bezeichnet eine Gruppe verschiedener Augenerkrankungen, bei denen der Sehnerv geschädigt wird. Bei der Augenhornhaut handelt es sich um obere Schicht, also die „Windschutzscheibe“ des Auges. Sie bildet einen wichtigen Forschungs- und Versorgungsschwerpunkt der Augenheilkunde im Pius-Hospital.

Letzte Aktualisierung: 07.11.2022