Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Abteilung für Medizincontrolling

Wir sind ein nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziertes Schwerpunktkrankenhaus von überregionaler Bedeutung mit 13 Kliniken und Fachabteilungen sowie 405 Betten. Wir verstehen uns als Gemeinschaft von dienstleistenden Spezialistinnen und Spezialisten; die menschliche Zuwendung und persönliche Betreuung ist Teil unseres Selbstverständnisses. Die European Medical School Oldenburg-Groningen (EMS) ist ein deutsch-niederländisches Kooperationsprojekt der Universitäten Oldenburg und Groningen. Mit dem Modellstudiengang „Humanmedizin“ findet erstmals in Deutschland eine grenzüberschreitende Medizinerausbildung statt.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Medizincontrolling suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit als

Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Kodierung medizinischer Leistungen (operativ wie konservativ)
  • Erfassung von erlösrelevanten Zusatzleistungen nach der gängigen ICD/OPS-Klassifikation
  • Regelmäßiger Austausch mit den einzelnen Kliniken des Hauses sowie dem pflegerischen Dienst zur Sicherstellung und Optimierung der Dokumentationsqualität
  • Klärung erlösrelevanter Anfragen mit Kostenträgern und medizinischem Dienst 

Ihr Profil: 

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (idealerweise in der Gesundheits- und Krankenpflege) 
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Krankenhaus oder in Fachkliniken 
  • Fundierte Erfahrung in der Kodierung nach dem DRG-Fallpauschalensystem, der Medizinischen Dokumentation sowie in der Bearbeitung von Krankenkassenanfragen und MDK-Gutachten
  • Medizinische Terminologie und die Abläufe im Krankenhaus sind Ihnen vertraut
  • Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise und Teamorientierung 
  • Versierter Umgang mit der gängigen Software: KIS, DRG-Software und MS Office 

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfolgreichen Haus mit einem respektvollen Umgang, regelmäßiger Weiterentwicklung und flexiblen Arbeitszeiten, neben vielen weiteren Benefits und Gesundheitsangeboten (z. B. eine betriebliche Altersversorgung, Fahrradleasing, Firmenfitness via Qualitrain und Hansefit, u. v. m.). 

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne: 

Frau Michèle Wiegand
Leiterin der Abteilung für Medizincontrolling
Telefon-Nr.: 0441 / 229-1068 oder
E-Mail michele [todd] wiegandatpius-hospital [todd] de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, unter Angabe der Kennziffer Ko_1121_H, per E-Mail an bewerbungenatpius-hospital [todd] de.

Stellenangebot als PDF-Dokument: 
Letzte Aktualisierung: 03.12.2021