Teamleitung (m/w/d) medizinische Kodierung

Abteilung für Medizincontrolling

Das Pius-Hospital ist ein führendes, katholisches Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. 13 Kliniken, Institute, Fachabteilungen und mehrere zertifizierte Zentren bilden das breite und spezialisierte Leistungsspektrum ab. Im Rahmen der kooperierenden Universitätsmedizin Oldenburg ist das Pius-Hospital mit sechs Professuren vertreten. Aufgrund stetiger Weiterentwicklung – strategisch, strukturell, personell, prozessual und intrastrukturell ist das Pius-Hospital ein attraktives Krankenhaus mit stabiler wirtschaftlicher Lage. Über 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich professionell um das Wohlergehen unserer jährlich 20.000 stationär und 50.000 ambulant zu behandelnden  Patientinnen und Patienten. Eine hohe Qualität und Sicherheit, die gute interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit zeichnen das Pius-Hospital aus.

Unsere Abteilung für Medizincontrolling sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit als

Teamleitung (m/w/d) medizinische Kodierung

In dieser verantwortungsvollen Position übernehmen Sie die fachliche Führung unseres 11-köpfigen Teams der Kodierfachkräfte. Als kompetente/r Ansprechpartner/in zu allen Fragen der Kodierung für Ihr Team sowie für den ärztlichen und pflegerischen Dienst sprechen Sie Kodierempfehlungen aus, führen Schulungen durch und unterstützen bei der Optimierung der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation, um so die Kodierung medizinischer Leistungen und die Erfassung von erlösrelevanten Zusatzleistungen nach der gängigen ICD/OPS-Klassifikation sicherzustellen. Zudem setzen Sie die fallbegleitende Kodierung flächendeckend um und vertreten die Kodierfachkräfte bei Abwesenheit.

Mit Ihrer langjährigen Erfahrung in der Kodierung nach dem DRG-Fallpauschalensystem, in der Medizinischen Dokumen-tation und in der Bearbeitung von Krankenkassenanfragen sowie MDK-Gutachten sind Sie in der Lage, Ihr Team bei spezifischen Fragestellungen der operativen wie konservativen Fachabteilungen zu beraten und somit fachlich optimal zu führen. Sie arbeiten dabei strukturiert und gerne auf operativer Ebene sowie an der Weiterentwicklung und Optimierung der Abläufe und Strukturen im Medizincontrolling. Dank Ihrer integrativen Persönlichkeit und Ihres diplomatischen Geschicks gelingt Ihnen ein zielorientierter und motivierender Dialog mit Ihrem Team und allen weiteren internen Schnittstellen.

Diese Führungsposition bietet Ihnen eine sehr abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem professionellen Netzwerk aus Spezialisten. Wenn Sie sich in den Bereichen des Medizincontrollings langfristig weiterentwickeln möchten und Sie Teil eines wirtschaftlich gesunden Hospitals werden möchten, freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen!

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne: 

Frau Michèle Wiegand
Leiterin der Abteilung für Medizincontrolling
Telefon-Nr.: 0441/229-1068
E-Mail: michele [todd] wiegandatpius-hospital [todd] de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, unter Angabe der Kennziffer TLK_0721_H, per E-Mail an bewerbungenatpius-hospital [todd] de.
 

Stellenangebot als PDF-Dokument: 
Letzte Aktualisierung: 01.07.2021