Medizincontroller/in (m/w/d)

Abteilung für Medizincontrolling

Wir sind ein nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziertes Schwerpunktkrankenhaus von überregionaler Bedeutung mit 13 Kliniken und Fach-abteilungen sowie 405 Betten. Wir verstehen uns als Gemeinschaft von dienstleistenden Spezialistinnen und Spezialisten; die menschliche Zuwendung und persönliche Betreuung ist Teil unseres Selbstverständnisses. Die European Medical School Oldenburg-Groningen (EMS) ist ein deutsch-niederländisches Kooperationsprojekt der Universitäten Oldenburg und Groningen. Mit dem Modellstudiengang „Humanmedizin“ findet erstmals in Deutschland eine grenzüberschreitende Medizinerausbildung statt.

Unsere Abteilung für Medizincontrolling sucht Sie zur Verstärkung unseres Teams in Voll- oder Teilzeit als

Medizincontroller/in (m/w/d)

Diese verantwortungsvolle Position umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Koordination des MDK-Managements, Führen der Korrespondenz mit Kostenträgern sowie Vorbereitung und Begleitung von Widerspruchs- und Klageverfahren
  • Beratung und Schulung der Ärzt-/innen und Pflegekräfte hinsichtlich aktueller Kodieranforderungen sowie Qualität und Umfang der medizinischen Dokumentation
  • Organisation und Durchführung von MDK-Inhouseprüfungen
  • Erstellung und Weiterentwicklung des MDK-Berichtswesens sowie von Sonderauswertungen und Statistiken

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene medizinische Ausbildung, bzw. entsprechend fachlicher Hintergrund (z. B. Medizinstudium, höhere Fachausbildung Pflege, Tätigkeit in einer Kanzlei für Medizinrecht etc.)
  • Fundierte Berufserfahrung im Medizincontrolling bzw. Erfahrung im Umgang mit gängigen Rechtsvorschriften für Krankenhäuser, umfangreiche Kenntnisse des G-DRG-Systems und der deutschen Kodierrichtlinien
  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, vorausschauendes Denken und Handeln
  • Souveräner Umgang mit MS-Office, wünschenswert Erfahrung mit KIS ORBIS und DRG-Groupersoftware Diacos

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfolgreichen Haus mit einem respektvollen Umgang, regelmäßiger Weiterentwicklung und flexiblen Arbeitszeiten sowie viele weitere Benefits und Gesundheitsangebote (z. B. eine betriebliche Altersversorgung, Fahrradleasing, Firmenfitness via Qualitrain und Hansefit, u. v. m.).

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne: 

Frau Michèle Wiegand
Leiterin der Abteilung für Medizincontrollin
Telefon-Nr.: 0441 229-1068 oder
E-Mail michele [todd] wiegandatpius-hospital [todd] de

Stellenangebot als PDF-Dokument: 
Letzte Aktualisierung: 10.11.2021