Lungenfibrose – wozu eine interdisziplinäre Fallkonferenz?

intern

Lungenfibrose – wozu eine interdisziplinäre Fallkonferenz?

08. Mai 2019 - 17.30
Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Bei Patienten mit interstitiellen Lungenerkrankungen bedarf es zur Therapieplanung einer interdisziplinären Besprechung, bei der die Expertise von Pneumologen und Radiologen einfließt und die Befunde gemeinsam diskutiert werden. Wir laden Sie herzlich zu einer solchen Fallkonferenz des Lungenfibrose-Board im Pius-Hospital ein. Dabei möchten wir die wichtigsten fibrosierenden Lungenerkrankungen vorstellen und diskutieren, so wie wir es regelmäßig in unserem ILD-Board tun.

Die ILD-Board Teilnehmer:

Dr. med. Jochen Steen
Praxis Steen und Partner

Privatdozent Dr. med. Alexander Kluge
Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Pius-Hospital

Dr. med. J. Christian Leder
Pneumozentrum Oldenburg I Ammerland

Christian Meyer
Lungenfacharztpraxis Oldenburg

Dr. med. Hans-Georg Dercken
Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und
Gastroenterologie, Pius-Hospital

Kay Preuß
Gemeinschaftspraxis Ärzteteam Sandkrug

Unser Programm mit Anmeldung finden Sie hier als PDF

Zielgruppe: 
Ärztinnen und Ärzte
Gastgeber/In: 

Dr. med. Regina Prenzel, Direktorin der Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Gastroenterologie, Pius-Hospital

Anmeldung: 

Pius-Hospital Oldenburg
Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Gastroenterologie
Georgstraße 12, 26121 Oldenburg
Telefax: 0441 229-1435
innereklinikatpius-hospital [todd] de

Hinweise zu Fortbildungspunkten: 
Die Fortbildung ist bei der Ärztekammer Niedersachsen zur Zertifizierung angemeldet. Bitte denken Sie an Ihre Barcode-Etiketten!
Letzte Aktualisierung: 11.04.2019