Dercken
Dr. med. Hans-Georg Dercken

Medizinstudium in Ancona ( I ) und Berlin

Seit 1989 Arzt mit Tätigkeiten in Lünen, Hamm und Dortmund, Facharzt für Innere Medizin seit 1997. Pneumologische Ausbildung in Lungenfachkliniken Bad Lippspringe und Hemer, Facharzt für Pneumologie seit 1/2000. Zusatzbezeichnung Schlafmedizin seit 2006. Seit dem Jahr 2000 Oberarzt in der Abteilung Pneumologie im Pius Hospital Oldenburg.

Schwerpunkte: pneumologische endoskopische Diagnostik und Therapie, Schlafmedizin und nicht invasive Beatmung.

Mitglied der:
Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin
Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin
Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung