druckertell a friendfacebooktwitterVZdeliciousmrwonggoogle

Schule beendet und was nun?
Haben Sie schon einen Ausbildungsplatz?

Ausbildung zur/zum Masseur/in und med. Bademeister/in.

Wussten Sie schon, dass Sie mit einem Hauptschulabschluss Ihre berufliche Laufbahn in einem medizinischen Fachberuf beginnen können?

Mit einer 2 1/2jährigen Ausbildung zur/zum Masseur/in und medizinische/n Bademeister/in legen Sie den Grundstein. Das Tätigkeitsfeld einer/eines Masseurs/in und med. Bademeisters/in ist breit gefächert. Neben den ärztlich verordneten physikalischen Anwendungen in Prävention, Therapie, Rehabilitation oder im Kurwesen weist auch der Bereich Fitness und Wellness ein großes Spektrum an Arbeitsmöglichkeiten auf.

Eine schulische Weiterqualifizierung zur/zum Physiotherapeuten/in gibt Ihnen weitere Aufstiegsmöglichkeiten in den medizinischen Assistenzberufen.

Die staatlich anerkannte Massageschule am Pius-Hospital Oldenburg bietet Ihnen die
Ausbildung zur/zum Masseur/in und med. Bademeister/in.

Ausbildungsbeginn: 1. Oktober eines jeden Jahres
Ausbildungsdauer: 2jährige Schulausbildung und anschließend ein 1/2jähriges Anerkennungspraktikum
Voraussetzung:Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung
oder eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens 1jähriger Dauer
Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs

Lehrgangsgebühr für 2 Jahre z. Z. monatl. 275 Euro €
Aufnahmegebühr 100 €
Prüfungsgebühr 50,00 €
Mit einem zusätzlichen Kostenaufwand von circa 200 € für Lehrbücher und Schreibmaterial ist zu rechnen.

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne
Petra Rosenfeld, Leiterin der Lehranstalt für Masseure und med. Bademeister
Telefon 0441 / 229 - 1210
E-Mail petra.rosenfeld@pius-hospital.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an
Pius-Hospital, Abteilung für Personal
Georgstraße 12, 26121 Oldenburg
E-Mail bewerbungen@pius-hospital.de

 

« Zurück zur Übersicht

defaultmediumlarge