druckertell a friendfacebooktwitterVZdeliciousmrwonggoogle

Veranstaltungen

GRÜN: Für Patienten, Besucher und Laien
Öffentliche Veranstaltungen, Vorträge und Kurse.
BLAU: Für Ärzte und klinisches Fachpersonal
Workshops, Kongresse, Symposien,
Tagungen und Fortbildungen.

2017:  Dez.

2018:  Jan.Feb.Mär.Apr.Mai Jun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.

14. Dezember 2017CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

14. Dezember 2017 Glücklicher Nichtraucher

19.00 Uhr, Pius-Hospital, Besprechungsraum B-Flügel
Glücklicher ist, wer frei entscheiden darf. Angenommen Sie könnten sich frei machen vom Rauchen, neue Wege gehen, bewusster leben, zur eigenen Mitte finden. Frei machen für mehr Lebensqualität und losgelöst von der Zigarette: Wetten, Sie können das?

Zu unserem regelmäßig stattfindenden Vortrag laden wir Raucher/innen und EX-Raucher/innen ein – um ihnen „vom Weg in die Freiheit” zum glücklicher Nichtraucher zu berichten.

Gastgeberin:
Dr. med. Regina Prenzel, Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Referentin:
Carola Bartz, selbständige Diplom-Psychologin in Oldenburg

Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht notwendig.

18. Dezember 2017WISSEN ORTHOPÄDIE: Erkrankungen und Verletzungen des Knies

18.00 bis 19.00 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Wie sehen die Therapiemöglichkeiten für Knorpel, Bänder und Meniskus aus? Welche konservativen Methoden gibt es? Wann ist eine Operation ratsam? Fußball, Ski, Tennis, Laufen – faszinierende Sportarten mit einem leider teilweise hohen Verletzungsrisiko. Aber auch andere Beanspruchungen können zu Schäden an Knorpel, Menisken und Bändern führen. Welche Therapiemöglichkeiten es gibt, wann die Erhaltung oder die Entfernung des Meniskus möglich ist, wann und wie Knorpel ersetzt werden kann oder wie ein Kreuzband rekonstruiert wird, dies erläutert Ihnen Alexander Kübler im Rahmen unserer Patientenveranstaltung.

Gastgeber:
Prof. Dr. med. Djorde Lazovic
Klinikdirektor der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Leiter des EndoProthetikZentrums der Maximalversorgung (EPZ Max)

Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht notwendig.

21. Dezember 2017CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

04. Januar 2018CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

08. Januar 2018 Gesprächskreis „Gemeinsam leben mit Krebs“

14.30 bis 16.00 Uhr, Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG)

Thema im Januar: Du musst kämpfen! Wirklich?
Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Aufgrund des großen Zuspruchs und auf Anregung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern widmet sich der Gesprächskreis jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Ihre Gastgeber: Birgitt Wilken-Spille und Hartmut Hedemann.

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht:
Telefon: 0441 229-1118 oder -1696 oder per
E-Mail: psychoonkologie@pius-hospital.de

11. Januar 2018CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

13. Januar 2018Leben mit Krebs: Unterstützung im Alltag

11.00 bis 16.00 Uhr, Pius-Hospital Oldenburg

Die Diagnose Krebs verändert das Leben von heute auf morgen auf einen Schlag. Neben Emotionen wie Angst,Trauer, Wut und Hilflosigkeit treten viele Fragen auf. Wo und wie werde ich am besten behandelt? Was bedeutet die Erkrankung für meine Familie und für meine Arbeit? Wo bekomme ich Unterstützung neben der medizinischen Versorgung? Die gute Nachricht ist, dass sich durch umfangreiche Forschung die Diagnose- und Therapiemöglichkeiten von Krebs in den letzten Jahren deutlich verbessert haben und Krebspatienten von einer individualisierten und ganzheitlich gestalteten Behandlung mit vielen zusätzlichen Unterstützungsangeboten profitieren. Hierüber möchten wir Sie an unserem zweiten Krebsinformationstag am 13. Januar 2018 umfassend informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unser Programm finden Sie hier

18. Januar 2018CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

25. Januar 2018CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

01. Februar 2018CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

08. Februar 2018CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

12. Februar 2018 Gesprächskreis „Gemeinsam leben mit Krebs“

14.30 bis 16.00 Uhr, Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG)

Thema im Februar: Krebs befällt nicht nur den Körper.
Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Aufgrund des großen Zuspruchs und auf Anregung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern widmet sich der Gesprächskreis jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Ihre Gastgeber: Birgitt Wilken-Spille und Hartmut Hedemann.

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht:
Telefon: 0441 229-1118 oder -1696 oder per
E-Mail: psychoonkologie@pius-hospital.de

15. Februar 2018CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

22. Februar 2018CHORPIDUS – Offenes Singen für Menschen mit
(und ohne) Lungenerkrankungen

Wir laden Sie ein.

Jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, Pius-Hospital, Cafeteria im Atrium

Gemeinsames Singen stärkt das körperliche und psychische Wohlbefinden von Menschen mit (und ohne) Lungenerkrankungen – ganz ohne Nebenwirkungen!

Dieses besondere Chorprojekt wurde ins Leben gerufen in Kooperation zwischen dem Institut für Musik der Universität Oldenburg und dem Pius Hospital Oldenburg.

Geleitet wird der Chor von Michael Wintering. Die Liedauswahl bestimmen natürlich Sie selbst mit! Zunächst haben wir ein großes Repertoire an volkstümlichen und populären Liedern und Kanons von einfach bis unvergesslich zusammengestellt.

Es geht primär nicht darum den richtigen Ton zu treffen, wir wollen die Lust am Singen wecken - der Rest kommt von ganz allein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Gastgeber:
Dr. med. Regina Prenzel
Direktorin der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Prof. Dr. Gunter Kreutz
Hochschullehrer für Systematische Musikwissenschaft, Universität Oldenburg

12. März 2018 Gesprächskreis „Gemeinsam leben mit Krebs“

14.30 bis 16.00 Uhr, Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG)

Thema im März: Den Krebs überlebt – und jetzt?
Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Aufgrund des großen Zuspruchs und auf Anregung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern widmet sich der Gesprächskreis jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Ihre Gastgeber: Birgitt Wilken-Spille und Hartmut Hedemann.

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht:
Telefon: 0441 229-1118 oder -1696 oder per
E-Mail: psychoonkologie@pius-hospital.de

09. April 2018 Gesprächskreis „Gemeinsam leben mit Krebs“

14.30 bis 16.00 Uhr, Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG)

Thema im April: Hilf mir – aber entmündige mich nicht!
Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Aufgrund des großen Zuspruchs und auf Anregung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern widmet sich der Gesprächskreis jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Ihre Gastgeber: Birgitt Wilken-Spille und Hartmut Hedemann.

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht:
Telefon: 0441 229-1118 oder -1696 oder per
E-Mail: psychoonkologie@pius-hospital.de

14. Mai 2018 Gesprächskreis „Gemeinsam leben mit Krebs“

14.30 bis 16.00 Uhr, Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG)

Thema im Mai: Strategien gegen das Grübeln.
Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Aufgrund des großen Zuspruchs und auf Anregung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern widmet sich der Gesprächskreis jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Ihre Gastgeber: Birgitt Wilken-Spille und Hartmut Hedemann.

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht:
Telefon: 0441 229-1118 oder -1696 oder per
E-Mail: psychoonkologie@pius-hospital.de

11. Juni 2018 Gesprächskreis „Gemeinsam leben mit Krebs“

14.30 bis 16.00 Uhr, Pius-Hospital Oldenburg, Besprechungsraum im B-Flügel (EG)

Thema im Juni: Kunsttherapie – auch etwas für mich?
Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Aufgrund des großen Zuspruchs und auf Anregung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern widmet sich der Gesprächskreis jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Ihre Gastgeber: Birgitt Wilken-Spille und Hartmut Hedemann.

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht:
Telefon: 0441 229-1118 oder -1696 oder per
E-Mail: psychoonkologie@pius-hospital.de

defaultmediumlarge