druckertell a friendfacebooktwitterVZdeliciousmrwonggoogle

Die Pflege im Pius-Hospital

Fort- und Weiterbildung

Innerbetriebliche Fortbildung (IBF)

„Aus-, Fort- und Weiterbildung sind wesentliche Bestandteile unseres Hauses“ versprechen wir im Leitbild des Pius-Hospitals. Wir meinen dies ernst. Deshalb bieten wir über die Innerbetriebliche Fortbildung (IBF) allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses ein kontinuierliches und aktuelles Fortbildungsprogramm. Mitarbeiter und Interessierte aus anderen Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sind als Gäste herzlich willkommen. Folgende Kompetenzbereiche werden in unserem Bildungsprogramm abgebildet:

  • Fachkompetenz
  • Methoden und Techniken
  • Sozialkompetenz
  • Ethik und Seelsorge
  • Pädagogische Kompetenz
  • Gesundheitsvorsorge
  • Cancer Center
  • Notfall-Training (BLS, ACLS, PALS)

Schauen Sie doch einmal in unsere Programmübersicht: IBF-Veranstaltungen 2018 (PDF, 3,74 MB)

Sabine Kretschmar »zur Person
B.A. (Bachelor of Arts)
IBF-Beauftragte
Telefon 0441 / 229 - 1221
E-Mail sabine.kretschmar@pius-hospital.de

Angelika Fricke »zur Person
IBF-Administration
Telefon 0441 / 229 - 1207
E-Mail ibf@pius-hospital.de

Bildungsnetzwerk Nordwest

In neuer Struktur und in digitaler Form werden für 2017 zahlreiche Fort- und Weiterbildungen für die Gesundheitsberufe angeboten. Mitglieder des Bildungsnetzwerkes Nordwest sind das Evangelische Krankenhaus Oldenburg, die Karl-Jaspers-Klinik, das Klinikum Oldenburg, das Pius-Hospital Oldenburg und das Hanse Institut Oldenburg. Das Online-Portal des Bildungsnetzwerkes Nordwest erreichen Sie ab sofort unter www.bildungsnetzwerk-nordwest.de.

Ansprechpartner und Kontakt:
Frauke Wiedermann
Hanse Institut Oldenburg – Bildung und Gesundheitsberufe
Brandenburger Straße 21 a, 26133 Oldenburg

Tel.: (0441) 350 640 11
E-Mail: wiedermann@hanse-institut-ol.de
www.hanse-institut-ol.de

Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege

Im November 2013 startete die staatlich anerkannte Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege am Hanse Institut Oldenburg, dem gemeinsamen Bildungsinstitut der drei Oldenburger Kliniken.

Das modular aufgebaute Konzept befähigt zur professionellen Wahrnehmung von komplexen Aufgaben in der Intensiv- und Anästhesieversorgung.

Die Weiterbildung wird auf der Grundlage der Niedersächsischen Verordnung zur Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen durchgeführt und führt nach erfolgreichem Abschluss zur staatlichen Anerkennung als "Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege". Informationen zum Weiterbildungskonzept, zur Weiterbildungsorganisation und den einzelnen Modulen finden Sie auf der Homepage des Hanse Instituts.

Ansprechpartner und Kontakt:
Christian Lanfermann
Fachliche Leitung der Weiterbildung
Hanse Institut Oldenburg – Bildung und Gesundheitsberufe
Brandenburger Straße 21 a, 26133 Oldenburg

Tel.: (0441) 350 640 12
E-Mail lanfermann@hanse-institut-ol.de
www.hanse-institut-ol.de

defaultmediumlarge