druckertell a friendfacebooktwitterVZdeliciousmrwonggoogle

Weiterbildung

Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege

Im November 2013 startete die staatlich anerkannte Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege am Hanse Institut Oldenburg, dem gemeinsamen Bildungsinstitut der drei Oldenburger Kliniken. Das modular aufgebaute Konzept befähigt zur professionellen Wahrnehmung von komplexen Aufgaben in der Intensiv- und Anästhesieversorgung. Die Weiterbildung wird auf der Grundlage der Niedersächsische Verordnung zur Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen durchgeführt und führt nach erfolgreichem Abschluss zur staatlichen Anerkennung als "Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege". Informationen zum Weiterbildungskonzept, zur Weiterbildungsorganisation und den einzelnen Modulen finden Sie auf der Homepage des Hanse Instituts.

Ansprechpartner und Kontakt:
Christian Lanfermann
Fachliche Leitung der Weiterbildung
Hanse Institut Oldenburg – Bildung und Gesundheitsberufe
Brandenburger Straße 21 a, 26133 Oldenburg

Tel.: 0441 / 350 640 12
E-mail: lanfermann@hanse-institut-ol.de
Website: www.hanse-institut-ol.de

Europäisches Lehrkrankenhaus für die Universität Groningen

In Kooperation mit den anderen Oldenburger Krankenhäusern bieten wir Studierenden der Universität Groningen die Möglichkeit, das gesamte praktische Pflichtjahr oder einzelne Abschnitte in Oldenburg zu absolvieren. Auch grenzübergreifende Famulaturen sind möglich.

Ansprechpartner für Famulaturen, Blockpraktika und PJ:

Vertrauensdozent: Priv. Doz. Dr. med. Dirk Weyhe
Telefon 0441 / 229 - 1472
Telefax 0441 / 229 - 1485
E-Mail dirk.weyhe@pius-hospital.de

Lehraufträge an deutschen Universitäten

Unsere habilitierten Klinikdirektoren haben Lehraufträge an den Universitäten Göttingen, Hannover, Gießen, Bochum und Bonn, die sie aktiv wahrnehmen.

Facharzt-Weiterbildung nach der neuen Weiterbildungsordnung

Unsere Klinikdirektoren sind nach der seit 2005 geltenden Weiterbildungsordnung von der Ärztekammer zur Facharztweiterbildung ermächtigt.

 

FachbereichAnsprechpartnerUmfang der Weiterbildungsermächtigung
AnästhesiologieDr. Rolf Schaper60 Monate
Spezielle Anästhesiologische IntensivmedizinDr. Rolf Schaper24 Monate
Basisweiterbildung im Gebiet Chirurgie Prof. Dr. Djordje Lazovic
Dr. Christoph M. Ratusinski
Dr. Douglas B. Scriba
Priv.-Doz. Dr. Dirk Weyhe
24 Monate, inklusive Intensiv und
Notaufnahmezeit je 6 Monate
Frauenheilkunde und Geburtshilfe Prof. Dr. Dr. Rudy Leon DeWilde60 Monate
Gynäkologische Onkologie Prof. Dr. Dr. Rudy Leon De Wilde 36 Monate
Gefäßchirurgie Dr. Christoph M. Ratusinski48 Monate
ThoraxchirurgieDr. Douglas B. Scriba48 Monate
ViszeralchirurgiePriv.-Doz. Dr. Dirk Weyhe48 Monate
Spezielle Viszeralchirurgie Priv.-Doz. Dr. Dirk Weyhe36 Monate
Innere Medizin und Allgemeinmedizin – stationäre internistische PatientenversorgungDr. Jens Kühne
Frau Dr. Regina Prenzel
Frau Kirsten Habbinga
36 Monate
+ Innere Medizin und Schwerpunkt gesamte InnereDr. Regina Prenzel
Dr. Jens Kühne
36 Monate
+ Innere Medizin und Schwerpunkt PneumologieDr. Regina Prenzel
Dr. Hans-Georg Dercken
36 Monate
+ Innere Medizin und Gastroenterologie Dr. Jens Kühne36 Monate
+ Innere Medizin und Schwerpunkt Hämatologie und OnkologieProf. Dr. med. Frank Griesinger
36 Monate
Physikalische Therapie und BalneologieDr. Ferenc J. Dunai24 Monate (volle Weiterbildungsermächtigung)
Orthopädie und UnfallchirurgieProf. Dr. Djordje Lazovic36 Monate Orthopädie und Unfallchirurgie plus 12 Monate feste Rotationsvereinbarung mit der Unfallchirurgie des Ev. Krankenhauses (Dr. Niemann), damit gesamte Orthopädie und Unfallchirurgie
RadiologiePriv. Doz. Dr. Alexander Kluge48 Monate
StrahlentherapieDr. Kay C. Willborn60 Monate
AugenheilkundeGuido Esper  

 

Durch Kooperationen mit den beiden anderen Oldenburger Krankenhäusern können wir in allen Fächern die volle Facharztausbildung an einem Ort anbieten. Nähere Informationen erhalten Sie bei den jeweils angegebenen Ansprechpartnern in den Fachkliniken.

Downloads

Weiterbildungsprogramm für die Abteilung Internistische Onkologie (PDF, 60 KB)
(Muster-) Logbuch für die Facharztweiterbildung
„Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie“ (PDF, 212 KB)

defaultmediumlarge