druckertell a friendfacebooktwitterVZdeliciousmrwonggoogle

Ausbildung im Pius-Hospital

Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, Menschen in der Aus- und Weiterbildung zu begleiten und ihnen zusätzlich auch Möglichkeiten zu bieten praxisorientierte Erfahrungen zu sammeln.

Wir suchen zur Zeit Auszubildende in folgenden Bereichen

Masseur/in und med. Bademeister (1. Oktober eines jeden Jahres)
Gesundheits- und Krankenpfleger/in (1. März und 1. August eines jeden Jahres)

Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsmöglichkeiten bieten wir in folgenden Bereichen unseres Hauses an.
Voraussetzung für die Ausbildung ist ein qualifizierter Schulabschluss (mind. 10.Klasse):

  • Gesundheits- und Krankenpflege
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ansprechpartner: Birgit Burkhardt, Leiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule
    Telefon 0441 / 229 - 1201
  • Massageschule
    Masseur/in und Medizinische/r Bademeister/ in
    Ansprechpartner: Frau Petra Rosenfeld, Leiterin der Massageschule
    Telefon 0441 / 229 - 1210
  • OP-Bereich
    Operationstechnische/r Assistenten/in (OTA)
    Ausbildungsdauer 3 Jahre
    Ansprechpartner: Werner Meyer, Pflegedienstleiter
    Telefon 0441 / 229 - 2104
  • Kaufmännischer Bereich
    Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
    nächster Ausbildungsstart: 01.08.2018
    Ausbildungsdauer 3 Jahre – Ausschreibung alle 3 Jahre
    Ansprechpartnerin: Kerstin Grotelüschen, Abteilung für Einkauf und Logistik
    Telefon 0441 / 229 - 1043
  • Lagerlogistik
    Fachkraft für Lagerlogistik m/w
    nächster Ausbildungsstart: 01.08.2017
    Ausbildungsdauer 3 Jahre – Ausschreibung alle 3 Jahre
    Ansprechpartner: Alexander Wildeboer, Leiter Versorgungszentrum
    Telefon 0441 / 229 - 1091
  • IT
    Fachinformatiker/in Systemintegration
    nächster Ausbildungsstart: 01.08.2016
    Ausbildungsdauer 3 Jahre – Ausschreibung alle 3 Jahre
    Ansprechpartner: Mutlu Kobal, Abteilung für IT
    Telefon 0441 / 229 – 1083
  • Speisenversorgung
    Koch / Köchin
    nächster Ausbildungsstart: 01.08.2018
    Ausbildungsdauer 3 Jahre – Ausschreibung alle 3 Jahre
    Ansprechpartner: Jürgen Reinert, Leitung Küche
    Telefon 0441 / 229 - 1140

Jetzt neu: Umschulung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Sie streben einen höherqualifizierten Abschluss an und haben bereits mehrere Jahre Erfahrung mit pflegebedürftigen Menschen gesammelt, z.B. als Pflegeassistent/-assistentin oder Altenpflegehelfer/-in? Dann bewerben Sie sich jetzt auf einen Ausbildungsplatz zum/r Gesundheit- und Krankenpfleger/-in.

Ihre Vorteile:

  • Eine auf zwei Jahre verkürzte Ausbildung, Start: 1. März 2017
  • Individuell ausgearbeiteter praktischer Teil, der Ihre pflegerischen Vorerfahrungen mit einbezieht
  • Familienfreundlich gestalteter theoretischer Ausbildungsteil mit einem eigens für zwei Ausbildungsjahre konzipierten Lehrplan
  • Anerkennung der Umschulung durch die Agentur für Arbeit
  • Mehr Verantwortung in ihrem Beruf und bessere Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten

Weitere Information finden Sie hier:
Verkürzte Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/-in (pdf, 690 kb)

Ansprechpartner:
Birgit Burkhardt, Leiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule
Telefon: 0441 / 229 - 1201
E-Mail: kps@pius-hospital.de

Unsere Ausbildungsstätten

Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Pius-Hospital
Das Pius-Hospital ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit acht Fachabteilungen (Innere Medizin, Pneumologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäß- und Thorax­chirurgie, endovaskuläre Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Orthopädie, Augenheilkunde, Strahlentherapie/Onkologie, Nuklearmedizin, Anästhesie u. Intensivmedizin und Radiologische Diagnostik). Neben anderen Ausbildungsstätten ist dem Krankenhaus auch die staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegeschule mit 100 Ausbildungsplätzen angeschlossen.

Weitere Informationen unter dem Menüpunkt „Pflege“.


Massageschule am Pius-Hospital Oldenburg
Wussten Sie schon, dass Sie mit einem Hauptschulabschluss Ihre berufliche Laufbahn in einem medizinischen Fachberuf beginnen können? Mit einer 2 1/2-jährigen Ausbildung zur/zum Masseur/in und medizinische/n Bademeister/in legen Sie den Grundstein. Das Tätigkeitsfeld einer/eines Masseurs/in und med. Bademeisters/in ist breit gefächert. Neben den ärztlich verordneten physikalischen Anwendungen in Prävention, Therapie, Rehabilitation oder im Kurwesen weist auch der Bereich Fitness und Wellness ein großes Spektrum an Arbeitsmöglichkeiten auf.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Hanse Institut
In Kooperation mit dem Hanse Institut Oldenburg bietet das Pius-Hospital die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten (OTA) an.

Die Ausbildung zum/zur OTA dauert drei Jahre und beinhaltet 1.600 Stunden theoretischen Unterricht sowie 3.000 Stunden praktische Ausbildung in verschiedenen operativen Bereichen. Voraussetzung für die Ausbildung ist ein mittlerer Schulabschluss oder auch ein Hauptschulabschluss plus abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung.

Informationen zur Ausbildung erhalten Sie ab sofort unter Telefon 0441 / 36189352 oder unter
www.hanse-institut-ol.de. Ihr Ansprechpartner im Pius-Hospital ist Herr Werner Meyer, den Sie unter
Telefon 0441 / 229 – 2104 erreichen.

Weitere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie hier:Flyer Hanse Institut (PDF, 1,98 MB)

Praktikum im Pius-Hospital

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum in unserem Hause haben, möchten wir Sie bitten Ihre schriftliche Bewerbung (Anschreiben mit Angabe von Einsatzort und -zeitraum, Lebenslauf) zu senden an:

Pius-Hospital Oldenburg
Abteilung für Personal
Georgstraße 12
26121 Oldenburg
E-Mail bewerbungen@pius-hospital.de

Im Bereich Pflege benötigen wir zusätzlich zu den genannten Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über einen ausreichenden allgemeinen Impfschutz. Insbesondere muss der Bewerber 8 Wochen vor Dienstantritt gegen Hepatitis B geimpft worden sein. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Pius-Hospital Oldenburg
Frau Irmgard Hollmann
Georgstraße 12
26121 Oldenburg
Telefon 0441 / 229 - 2101
E-Mail irmgard.hollmann@pius-hospital.de

defaultmediumlarge