Onkologisches Zentrum

Zertifizierung

Die Zertifizierung des Onkologischen Zentrums durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) hat u. a. das Ziel, eine optimalen Diagnose- und Behandlungsqualität zu gewährleisten und auszubauen. Um dies sicherzustellen, werden die Daten der uns anvertrauten Patienten dokumentiert und anonymisiert ausgewertet. Für die Dokumentation der klinischen Daten der Patienten, die im Onkologischen Zentrum behandelt werden, sind Mitarbeiter der Tumordokumentation zuständig. Hier werden Daten dokumentiert und dem epidemiologischen Krebsregister, dem klinischen Krebsregister sowie Onkeyline (den niedersächsischen Nachsorgeleitstellen) sowie der Zertifizierungskommission der DKG zur Verfügung gestellt. Dies sichert eine optimale und exzellente Diagnostik- und Behandlungsqualität.

 

defaultmediumlarge