druckertell a friendfacebooktwitterVZdeliciousmrwonggoogle

Management im Pius-Hospital

Das Pius-Hospital versteht sich im Sinne eines zeitgemäßen Managements als lernende Organisation.

In den letzten 15 Jahren hat das Pius-Hospital sich deutlich gewandelt und medizinisch-technisch sowie in der baulichen Infrastruktur fast komplett erneuert. Es zählt heute mit seinen Leistungsbereichen, Spezialisierungen, Qualitäten und Qualifikationen zu den führenden Krankenhäusern im nordwestlichen Raum.

Ein zeitgemäßes Krankenhaus im Kontext der
Gesundheitswirtschaft des 21. Jahrhunderts

Zunehmende Dynamik und verschärfter Wettbewerb charakterisieren die Gesundheitswirtschaft im 21. Jahrhundert. Mittendrin befinden sich die Krankenhäuser und das Pius-Hospital. Wir nutzen die Chancen der medizinischen Weiterentwicklung und setzen sie im Rahmen unserer Kernkompetenzen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten ein. Die Ausrichtung des Pius-Hospitals ist, mit Weitsicht, hoher Qualität und menschlicher Zuwendung zu handeln – immer im Sinne unserer Patienten und Mitarbeiter.

Netzwerke und Kooperationen

Das Pius-Hospital hat zum Ziel, die vorhandenen Leistungsbereiche und Schwerpunkte zu stärken und auszubauen. Dabei setzen wir auf Netzwerke und gut ausgewogene Kooperationen mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie mit anderen Krankenhäusern und Einrichtungen. Darüber hinaus sind uns Partnerschaften und Kooperationen im Wissens- und Technologie-Transfer wichtig - und selbstverständlich die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen und mit dem Land Niedersachsen.

Mitarbeiter sind die wichtigste Säule

Die Leistungsfähigkeit eines Krankenhauses wird entscheidend von der Motivation und Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geprägt. Alle Menschen, die im Pius-Hospital arbeiten, bilden gemeinsam die wichtigste Säule des Hauses. Das Pius-Hospital investiert deshalb gezielt in eine hochwertige Aus-, Fort- und Weiterbildung in allen Berufszweigen und fördert die berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit.

Qualität und Wirtschaftlichkeit

Hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit sind die Grundvoraussetzungen für die existenzielle Sicherung und Weiterentwicklung des Pius-Hospitals. Wir arbeiten daher kontinuierlich daran, Prozesse aufeinander abzustimmen und Ressourcen zielgerichtet einzusetzen. Es geht dabei nicht darum, noch mehr und noch schneller zu arbeiten sondern neben hoher Qualität ein Mehr an so wertvollen Gütern wie Zeit und Zufriedenheit zu erlangen.

Patientenorientierung

Unsere Patienten schätzen am Pius-Hospital neben der hohen Qualität vor allem, dass wir uns um sie kümmern, dass wir Zeit für sie haben und ihnen mit menschlicher Wärme und Zuwendung begegnen. Dies beinhaltet in einem konfessionellen Haus wie dem Pius-Hospital auch Raum und Anteilnahme im Erleben und Ausleben von Spiritualität.

Aufsicht

Mitglieder des Verwaltungsrates
Mitglieder des Verwaltungsrates

Das Pius-Hospital ist eine katholische Stiftung bürgerlichen Rechts. Die Aufsicht der Stiftung obliegt einem Verwaltungsrat, dem insgesamt bis zu sechs Mitglieder aus Wirtschaft und Gesellschaft angehören. Dieser tritt routinemäßig vierteljährlich zusammen und ist für Grundsatzfragen und die Aufsicht der Geschäftsführung verantwortlich. Unter anderem beruft der Verwaltungsrat die Geschäftsführung und das Direktorium.

Die Geschäftsführung

Dipl. Kffr. Elisabeth Sandbrink
Dipl. Kffr. Elisabeth Sandbrink
» zur Person

Ihre Ansprechpartnerinnen im Sekretariat von Elisabeth Sandbrink sind:

Meike Janßen »zur Person
meike.janssen@pius-hospital.de
und
Anja Brinkmann »zur Person
anja.brinkmann@pius-hospital.de.

Telefon 0441 / 229 - 1001

Das Direktorium

Das Direktorium berät die Geschäftsführung; es besteht aus 3 Mitgliedern.

Dipl. Kfm. Erich Thunhorst, Kaufmännischer Direktor »zur Person
Ihre Ansprechpartnerin im Sekretariat ist Frau Anja Brinkmann. »zur Person
Telefon 0441 / 229 - 1011

Frau Irmgard Hollmann, Pflegedirektorin »zur Person
Ihre Ansprechpartnerin im Sekretariat ist Frau Angelika Fricke. »zur Person
Telefon 0441 / 229 - 2101

Prof. Dr. Dr. Rudy Leon De Wilde, Ärztlicher Direktor »zur Person
Ihre Ansprechpartnerin im Sekretariat ist Frau Doris Heck. »zur Person
Telefon 0441 / 229 - 1501

defaultmediumlarge